Botenstoffe

(Transmitter) Chemische Stoffe, die im menschlichen und tierischen Körper der Übertragung von Signalen dienen. Im Gehirn sind dies die Neurotransmitter, im ganzen Körper die Hormone. Eine Zwischenstellung nehmen verschiedene Neuropeptide ein, die die Wirkung von andere Transmittern graduell unterstützen oder hemmen können.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42045

Botenstoffe

Botenstoffe, ûberbegriff für körpereigene Substanzen, die auf chemischem Weg Signale im Körper übertragen. Wichtige Botenstoffe sind z. B. Hormone, Neurotransmitter oder Zytokine.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Botenstoffe

Sammelbegriff für verschiedene Stoffe (Neurotransmitter und Hormone) zwecks Übertragung der Signale in biologischen Organismen.
Gefunden auf http://www.science-at-home.de/lexikon/lexikon_det_00021115000058.php

Botenstoffe

(Mediatoren, Signalstoffe, Elicitoren) Chemische Stoffe, die in einem Organismus oder zwischen Spezies der Übertragung von Signalen bzw. Informationen (chemische Kommunikation) dienen. Sie sind für das Zusammenspiel der Zellen in einem Organismus (Kommunikation zwischen den Zellen) essentiell. Bei Pflanzen regulieren Botenstoffe u. a. das Wachstu...
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=4281
Keine exakte Übereinkunft gefunden.