Bittersalz

(Epsomit) Magnesiumsulfat, in dessen Kristallstruktur Wassermoleküle eingelagert sind (MgSO4 * 7 H20). Bittersalz diente früher als Abführmittel.
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Bittersalz

[Achtung: Schreibweise von 1811] Das Bittersalz, des -es, plur. inus. ein Mittelsalz, welches bitter schmeckt und sehr leicht im Feuer fließt; Englisches Salz, Purgier-Salz. Es wird aus verschiedenen Sauerbrunnen und Bitterwassern zubereitet, daher es auch Sauerbrunnensalz heißet. Wenn mehrere Arten dieses Salzes ausgedruc...
Gefunden auf https://lexika.digitale-sammlungen.de/adelung/lemma/bsb00009131_4_2_2773

Bittersalz

  1. (Englisch Salz, Epsomit) wirksamer Bestandteil in Bitterquellen, chemisch Magnesiumsulfat mit Kristallwasser, MgSO4 · 7H2O; starkes Abführmittel. Bittersalz entsteht aus Kieserit als weiße Kruste durch Wasseraufnahme.
  2. Bit¦ter¦salz [n. 1 ] u. a. in Mineralquellen vorkommendes, kristallines Pulver mit bitterem Ge...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Bittersalz

    Abführmittel: Magnesiumsulfat
    Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Bitt

    Bittersalz

    Bittersalz En: magnesium sulfate Fach: Pharmazie Magnesiumsulfat.
    Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r03877.000.html

    Bittersalz

    Bittersalz , s. Schwefelsaure Magnesia.
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Bittersalz

    Bittersalz, das Mineral Epsomit.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

    Bittersalz

    Epsomit (Bittersalz) - Chemische Formel MgSO4·7H2O Chemische Zusammensetzung Magnesium, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff Strunz 8. Auflage VI/C.07-10 Klasse/Gruppierung (Strunz 8) VI: Sulfate C: Wasserhaltige Sulfate, ohne fremde Anionen 7: S...
    Gefunden auf http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/MineralData?mineral=Bitters
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.