Ayyubiden

[Jemen] - Die Ayyubiden im Jemen ({arS|أيوبيو اليمن|d=Aiyūbiyū l-Yaman}) waren ein Zweig der ägyptischen Ayyubiden (1173-1228) mit kurdischer Abstammung. Nach dem Sturz der Fatimiden in Ägypten durch Saladin (1171) eroberte dessen rastloser und dynamischer Bruder Tūrānschāh weite Teile des Jemens. Die ayyu...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ayyubiden_(Jemen)

Ayyubiden

Die Ayyubiden ({arS|بنو أيوب|d=Banū Ayyūb} oder {ar|الأيوبيون|w=Aiyūbiyūn}) waren eine sunnitisch-muslimische Dynastie kurdischer Herkunft, die von 1171–1252 in Ägypten herrschte. Benannt ist die Dynastie nach Nadschmuddin Ayyub, dem Vater Saladins. == Geschichte == Mit dem Niedergang der Fatimiden in Ägypten begannen verst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ayyubiden

Ayyubiden

ägyptische, syrische und jemenitische Herrscherdynastie, Ajjubiden .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.