Aribonen

Aribonen ist der Name einer edelfreien Sippe, die zwischen ca. 850 und 1100 in Bayern und der damaligen Marchia orientalis bzw. in Ostarrîchi wichtige Ämter innehatte. == Genealogie == Die Ursprünge lassen sich in den Raum von Freising (wohl bei den Huosi, Fagana und Pilgrimiden des 8. Jahrhunderts) und von Mainz zurückverfolgen. Die Bekannthe...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aribonen

Aribonen

Aribonen. Bayerisch-österreichisches Adelsgeschlecht, das sich von Graf Aribo von der Ostmark (um 900) herleitet. Die Aribonen sind urkundlich seit 977 als Pfalzgrafen in Bayern belegt. In einem bis 892 andauernden Kampf um ein größeres Territorium verbündete sich Aribo mit dem Mährenfürsten Sventop...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.