Areflexie

Englisch: areflexia [ Definition ] Als Areflexie bezeichnet man das vollständige Fehlen eines oder mehrerer Reflexe. Verminderte Reflexe bezeichnet man als Hyporeflexie.
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Areflexie

Areflexie

Als Areflexie wird das vollständige Fehlen eines oder mehrerer Eigenreflexe bezeichnet. Es kann zwischen fehlenden Reizantworten auf optische Reize (also beispielsweise dem Verengen der Pupille beim Beleuchten mit einer Taschenlampe) und haptische Reize (beispielsweise fehlender Achillessehnenreflex) unterschieden werden. Abgeschwächte oder verm...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Areflexie

Areflexie

Fehlen der normalen Reflexe.; die Unmöglichkeit, die normalen Reflexe des menschlichen Körpers auszulösen. Bei Lähmungen oder im Koma läßt sich der Kniesehnenreflex nicht auslösen, wir sprechen von einem fehlende Patellarsehnen- reflex(PSR).
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=203

Areflexie

(Text von 1927) Areflexie gr. und Reflex s. d., Aufhebung der Reflexe.
Gefunden auf http://www.textlog.de/11533.html

Areflexie

A/re/fle/xie En: areflexia Fehlen der normalen Reflexe (Eigenreflexe); z.B. bei Polyneuropathie, Radikulitis, Tabes dorsalis.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r02109.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.