Apothecium

Apothecium (Plural: Apothecien) ist ein Begriff aus der Pilz- beziehungsweise der Flechtenkunde (Mykologie und Lichenologie). Als Apothecien bezeichnet man offene, schüssel-, scheiben- oder becherförmige Fruchtkörper bei Schlauchpilzen (Ascomyceten) oder Flechten. Das Sporenlager liegt hier – im Gegensatz zum abgeschlossenen Perithecium – f...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Apothecium

Apothecium

Apothecium, ein becher- oder schüsselförmiger Fruchtkörper bei Flechten und Schlauchpilzen. Die Schläuche (Ascus), in denen die Sporen (Ascosporen) gebildet werden, liegen offen an der Oberfläche des Apotheciums.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Apothecium

Apothecium (griech., Fruchtlager), der Fruchtbehälter der Flechten (s. d.), welcher die Sporenschläuche und Paraphysen enthält.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.