Anschwöden

verb. reg. act. welches nur bey den Weißgärbern üblich ist, welche die Felle anschwöden, wenn sie selbige auf der Fleischseite mit kalk beitzen, damit sie sich desto leichter abhaaren lassen In Oberdeutschland anschweiden S. Schwöden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Anschwöden

Anschwöden , s. Leder.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.