Andes

Andes war ein antikes Dorf nahe Mantua in der römischen Provinz Gallia cisalpina, dem Gallien „diesseits der Alpen“ , im heutigen Norditalien. In Andes wurde am 15. Oktober 70 v. Chr. der Dichter Vergil geboren, durch den der Ort einen gewissen Ruhm erhielt. Die genaue Lage des Dorfes, das laut der Vergil-Vita des Aelius Donatus (Kap. 2) „d...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Andes

Andes

Andes (Anden), eigentlich die Gebirgskette in Südamerika, welche sich in der Ostprovinz des alten Inkareichs oder im O. der alten Stadt Cuzeo hinzieht; im weitern Sinn (Las Cordilleras de los A.) das ganze südamerikanische Meridiangebirge; s. Kordilleren. Der Name wird vom altperuanischen Anti ("Osten") abgeleitet; nach andern kommt er ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Andes

[Begriffsklärung] - Andes bezeichnet: Andes ist der Familienname folgender Personen: Die Abkürzung ANDES bezeichnet: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Andes_(Begriffsklärung)

Andes

[1913] - Die Andes (I) war ein 1913 in Dienst gestelltes Passagierschiff der britischen Reederei Royal Mail Line. Während des Ersten Weltkriegs diente sie als Hilfskreuzer. 1929 wurde sie in Atlantis umbenannt und für Kreuzfahrten verwendet, bis sie 1952 abgewrackt wurde. == Geschichte == Das 15.620 BRT große Dampfschiff...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Andes_(1913)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.