Amulett

Amulett, alle Gegenstände, denen magische Kräfte zugeschrieben werden und die man als Zaubermittel bei sich trägt. Ein Amulett ist meist ein Stück Stein oder Metall, in das eine Inschrift oder Zeichen eingraviert sind. Für gewöhnlich trägt man ein Amulett um den Hals. Es soll den Träger vor Krankheit und Hex...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Amulett

Aus dem lat. 'amuletum', das ursprünglich als Speise bezeichnet wurde. Im Schmuck als kleines Anhängsel mit magischer Wirkung zur Abwehr von Unheil am Körper. Der Phantasie ist hier keine Grenze gesetzt. Schmuckform mit verschiedener Auslegung, wobei das Amulett schon in der Urzeit seine Träger hatte (Zähne, Krallen usw.). Aus dem Amulett wurd...
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_64.html

Amulett

Ein Amulett (lateinisch amuletum – „Kraftspender“, davor arabisch hammala – „Tragband“) ist ein Gegenstand, dem magische Kräfte zugeschrieben werden, mit denen er Glück bringen (energetische, sakramentale Wirkung) und vor Schaden schützen (apotropäische Wirkung) soll. In seiner glückbringenden Eigenschaft wird es auch als Talisman...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Amulett

Amulett

(lat.: amolior: fortschaffen); Passiv unheilabwehrender, vor unheil schützender Gegenstand, meist in tragbarer Größe aus Metall, Stein, Pergament, Papier mit bildlichen Darstellungen, Buchstaben, Symbolen. Gewei´hte Amulette sind mit der Kraft des Magiers aufgeladen siehe auch >Talisman
Gefunden auf http://enctype.de/Daemonen/litokkultlex.htm

Amulett

Magisches Hilfsmittel, welches in der Regel vor schädlichen Einflüssen von Geistern schützen soll. Amulette stammen ursprünglich aus den Naturreligionen und wurden von den Medizinmännern und Zauberern der Stämme mit dem Geist der Schutzgötter aufgeladen. Amulette stellen bei Naturvölkern ein Hilfsmittel dar...
Gefunden auf http://www.religio.de/okk/amul.html

Amulett

Magisches ( Magie) Hilfsmittel, welches in der Regel vor schädlichen Einflüssen von Geistern schützen soll. Amulette stammen ursprünglich aus den Naturreligionen und wurden von den Medizinmännern und Zauberern der Stämme mit dem Geist der Schutzgötter aufgeladen. Amulette stellen bei Naturvölkern ei...
Gefunden auf http://www.relilex.de/artikel.php?id=9151

Amulett

Ein passiv Unheil abwehrender, vor Unheil schützender Gegenstand. Meist von einer Grösse, dass man ihn mit sich tragen kann, aus Metall, Stein, Pergament, Papier, mit bildlichen Darstellungen, Symbolen, Buchstaben, Versen aus heiligen Schriften und ähnlichem versehen. Oft handelt es sich um Nachb...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42081

Amulett

Amulett frühchristliches Grabamulett (4. Jahrhundert; Montserrat, Spanien, Museo del Oriente... Amulette sind bereits in der frühen Menschheitsgeschichte belegt und finden sich in vielfältigen Formen in Kulturen von Naturvölkern wie Hochkulturen. In allen Kulturen wird ihnen die Macht z...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Amulett

Amulett (lat. amuletum; von amoliri = abwenden; lat. auch ligamentum, ligatura; grch. phylakterion. Das Lehnwort kam im Deutschen erst im 16. Jh. auf. Vordem verwendete man beschreibende Synonyme wie sackelin, schilt, angehenke, zouber oder artzeney). Im magischen Glauben der vorchristl. Zeit war di...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Amulett

(Text von 1910) Talisman 1). Amulett 2). Beide bezeichnen einen Gegenstand, den jemand bei sich trägt und der eine Zauberkraft besitzt, durch die er dem Besitzer besondere Fähigkeiten oder besonderes Glück oder Schutz vor Gefahren verleiht. Talisman bezeichnet dies allgemein, während Amulett ein solche...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37819.html

Amulett

Amulett (v. arab. hamalet, Anhängsel), Schutz- oder Verwahrungsmittel gegen Zauberei, Krankheiten und andre ûbel, welches am Hals oder an andern Teilen des Körpers getragen wird. Schon die alten Ägypter und noch mehr die alten Chaldäer gebrauchten Amulette, teils aus Metallplatten oder Gußfiguren mit magischen Zeichen und Inschriften, teils a...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Amulett

  1. [das; lateinisch] ein an einer Kette getragener Anhänger mit Bestandteilen, die die eigene Lebenskraft stärken und schädigende Einflüsse abwehren sollen; besonders bestimmte Körperteile, die als Sitz solcher magischen Kräfte gedacht werden (Herz, Hirn, Haare, Blut u.&nbs...
  2. A¦mu¦lett [n. 1 ] am Körper getragener Gegenstand, dem ...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Amulett

    Anhänger , Brosche , Fetisch , Glücksbringer , kleines Schmuckstück , Maskottchen , Schmuckanhänger , Talisman
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Amulett
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.