Amtsanwalt

Mit Amtsanwalt wird ein Beamter bezeichnet, der nicht die Befähigung zum Richteramt besitzt, aber am Amtsgericht die Funktion eines Staatsanwaltes wahrnehmen darf. Gemäß § 141 Abs. 3 StPO kann ein Rechtsreferendar mit der Wahrnehmung der Aufgaben eines Amtsanwaltes betraut werden. Die Amtsanwälte gehören der jeweiligen Staatsanwaltschaft des ...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/amtsanwalt.php

Amtsanwalt

Ein Amtsanwalt ist in Deutschland ein Beamter in einer Sonderlaufbahn des gehobenen Justizdienstes, der bestimmte Aufgaben eines Staatsanwalts wahrnimmt. == Zuständigkeit == Die Zuständigkeit des Amtsanwalts ergibt sich aus {§|142|gvg|juris} Abs. 1 Nr. 3 und Abs. 2 Gerichtsverfassungsgesetz sowie der – je nach Bundesland im Detail unterschied...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Amtsanwalt

Amtsanwalt

Vertreter der Staatsanwaltschaft, der im Gegensatz zum Staatsanwalt nicht über die Befähigung zum Richteramt verfügen muss. Amtsanwälte sind im Regelfall Beamter des gehobenen Justizdienstes mit einer Zusatzausbildung. Meist sind Amtsanwälte frühere Rechtspfleger. Der Amtsanwalt bear...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Amtsanwalt.html

Amtsanwalt

Amtsanwalt, Vertreter der Staatsanwaltschaft, der die Funktion nur bei Amtsgerichten ausüben darf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Amtsanwalt

Amtsanwalt , der Vertreter der Staatsanwaltschaft bei den Amts- und Schöffengerichten. In dem Verfahren, durch welches die öffentliche Klage vorbereitet wird, tritt der A., sofern dies Verfahren vor dem Amtsrichter stattfindet, nur dann in Thätigkeit, wenn es sich um Strafsachen handelt, welche in die schöffengerichtliche Kompetenz fallen. Der ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Amtsanwalt

Beamter der Staatsanwaltschaft beim Amtsgericht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.