Ampfer

Ampfer, Gattung mit etwa 200 Arten einjähriger oder ausdauernder, krautiger Pflanzen aus der Familie der Knöterichgewächse, zu der auch Buchweizen und Rhabarber gehören. Die Gattung ist in den gemäßigten, nördlichen Regionen weit verbreitet und kommt häufig auf Wiesen und Weiden vor. In der Landwirtschaft z...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Ampfer

(der ~) des -s, plur. inusit. ein Pflanzengeschlecht, welches bey dem Linne den Nahmen Rumex führet. Dieser Nahme begreift bey den neuern Kräuterkundigen mehrere Arten unter sich; eigentlich aber kommt er nur derjenigen Unterart zu, welche wir heute zu Tage auch Sauerampfer nennen, obgleich di...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Ampfer

== Arten (Auswahl) == == Literatur == == Weblinks == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ampfer

Ampfer

Ampfer , Pflanzengattung, s. Rumex.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ampfer

  1. [der] (Rumex) artenreiche Gattung der Knöterichgewächse . Der Sauerampfer, Rumex acetosa, und der Feldampfer, Rumex acetosella, reich an Oxalsäure, dienen zur Herstellung von Sauerkleesalzen. Der Garten- oder Gemüseampfer, Rumex patentia, wird als Gemüse angebaut.Externe Links...
  2. Amp¦fer [m. 5 ] Vertreter einer Gattung der Knöteri...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.