Altersruhegeld

Wenn Versicherte der gesetzlichen Rentenversicherung die Altersgrenze erreicht und die Wartezeit erfüllt haben, haben sie Anspruch auf Altersruhegeld. Die Altersgrenze, die für die Auszahlung des Altersruhegeldes gilt, liegt grundsätzlich bei der Vollendung des 65. Lebensjahres. Die faktische Altersgrenze hat sich allerdings stark ge...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/a/altersruhegeld.php

Altersruhegeld

Laufende Leistung im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung zur Sicherung des Alters. Es bezeichnet aber auch Zahlungen, die durch den Arbeitgeber oder die Pensionskassen an Arbeitnehmer erfolgen, die aus Altersgründen aus dem Berufsleben ausgeschieden sind.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Altersruhegeld

Begriff aus der Gesetzlichen Rentenversicherung. Wird in der Regel mit der Vollendung des 65. Lebensjahres gezahlt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42257

Altersruhegeld

Rente nach Erreichen der Altersgrenze aus der gesetzlichen Rentenversicherung ; wird grundsätzlich nach Vollendung des 65. Lebensjahres gezahlt, wenn die Wartezeit (60 Monate) erfüllt ist; ab 2012 späterer, abgestufter Renteneintritt. Eine vorzeitige Inanspruchnahme wird mit Rentenabs...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.