Airavata

Airavata (Sanskrit, m., ऐरावत, {IAST|airāvata}, auch Airavana) ist in der hinduistischen Mythologie ein weißer, heiliger Elefant, der zuerst Erschaffene aller Elefanten und das Reittier (Vahana) des Schöpfergottes Indra. Im indischen Kulturkreis gelten Airavata und seine Nachkommen als Glückssymbol und Regenbringer. Dargestellt wird ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Airavata

Airavata

In der indischen {hinduist.} Mythologie der Reitelefant des Indra. Kam bei der Quirlung des Milchmeeres zum Vorschein.
Gefunden auf http://www.sagengestalten.de/lex/inder_A.html

Airavata

[sanskr., `der aus dem Meer Hervorgegangene`] in der hinduist. Mythologie der aus der Quirlung des Milchmeeres hervorgegangene erste Elefant; Reittier des Gottes Indra .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.