Adenosintriphosphat

(ATP) Adenosintriphosphat (Adenosin-5'-triphosphat) ist ein Molekül, das aus den folgenden 3 Anteilen besteht: 1. Adenin (einer organischen Base), 2. einem Zuckermolekül (der Ribose) und 3. drei Phosphatgruppen (eine Phosphatgruppe besteht aus einem in der Mitte gelegenen Phosphoratom und vier um dieses Atom angeordneten Sauersto...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Adenosintriphosphat

Adenosintriphosphat (abgekürzt ATP), wichtigstes Molekül zur Energieübertragung im Stoffwechsel aller Lebewesen. ATP entsteht in den Mitochondrien der Zelle, etwa beim Abbau von Nahrungsbestandteilen durch die Glykolyse. Pflanzen können es außerdem direkt mit Hilfe der Sonnenenergie durch die Lichtreaktion der Photosynthese herstellen. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Adenosintriphosphat

Nukleotid aus Adenin, Ribose und drei linear aneinandergekoppelten Phosphatresten, die durch Säureanhydridbindungen miteinander verknüpft sind und in 5´-Stellung der Ribose mit der OH-Gruppe verestert sind. ATP, vermutlich in allen Lebewesen vorkommend, dient der kurzfristigen Energiespeicherung in der Zelle und stellt als Phosphatg...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40066

Adenosintriphosphat

Abkürzung: ATP Synonyme: Adenosin-Triphosphorsäure, Adenosin-5'-Triphosphat Englisch: ATP, adenosine triphosphate [Inhaltsverzeichnis] 6.Medizinische Bedeutung [ 1. Definition ] Adenosintriphosphat ist ein zur Gruppe der Mononukleotide gehöriges Molekül, das über Anhydridbindunge...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Adenosine_triphosphate

Adenosintriphosphat

Adenosintriphosphat (ATP) ist ein Nukleotid, bestehend aus dem Triphosphat des Nucleosids Adenosin (und als solches ein energiereicher Baustein der Nukleinsäure RNA). ATP ist jedoch hauptsächlich die universelle Form unmittelbar verfügbarer Energie in jeder Zelle und gleichzeitig ein wichtiger Regulator energieliefernder Prozesse. ATP wird bei ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Adenosintriphosphat

Adenosintriphosphat

ATP. Der wichtigste Energieträger des Organismus, dessen Energie hauptsächlich aus dem Fett- und Kohlenhydratabbau stammt. Der Körper beinhaltet nur etwa 35 g ATP, das täglich ca. 2.000 Mal auf- und abgebaut werden muß, um dem Energiebedarf des Organismus zu entsprechen. Di...
Gefunden auf http://naturheilkundelexikon.de/0186a2921d05aaf01/0186a292a50a68983.html

Adenosintriphosphat

(ATP) = Adenosintriphosphorsäure; ATP besteht aus Adenin, Ribose und 3 Phosphoranteilen. Es enthält 2 energiereiche Bindungen. ATP ist wichtig zur Aktivierung von Nährstoffen vor dem Abbau und für die Biosynthese zahlreicher Verbindungen (Nukl...
Gefunden auf http://vetion.de/lexikon/index.cfm?buchstabe=A&lex_go=764#764

Adenosintriphosphat

Adenosintriphosphat das, -s, -e, aus Adenin, Ribose und drei Phosphorsäuren aufgebautes Nukleotid, das der wichtigste Energiespeicher und Energieüberträger im lebenden Organismus ist; Abkürzung: ATP.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Adenosintriphosphat

  1. [griechisch + lateinisch] KreislaufschemaAbkürzung ATP, ein Nucleotid, aufgebaut aus Adenin, Ribose und 3 Molekülen Phosphorsäure. ATP ist eine Speicherform von Energie in der Zelle. Die beim Abbau der Nahrungsstoffe frei werdende Energie wird f&...
  2. A¦de¦no¦sin¦tri¦phos¦phat [n. 1 ; nur Sg.; Abk.: ATP] chemischer Energiespeicher...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Adenosintriphosphat

    (ATP). Coenzym, das Phosphatgruppen überträgt. ATP ist ein Nukleotid, bestehend aus Adenin (organische Base), Ribose (Monosaccharid) und drei Phosphatgruppen. ATP ist der wichtigste kurzfristige Energieträger der meisten in lebenden Zellen ablaufenden Prozesse. Bei der hydrolytischen Abspaltung eines Phosphatrestes entsteht Adenosindiphosphat (A...
    Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=3268
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.