Achtender

Achtender, männlicher Rothirsch mit acht Spitzen oder Enden im Geweih. Rothirsch-Männchen bilden jährlich ein neues Geweih, das mit zunehmendem Lebensalter größer wird. Hierbei bilden sich in einer Reihe angeordnete Seitenäste oder Sprossen. Ab dem vierten oder fünften Ende entsteht eine Krone aus weiteren, zur Seite ragenden Ästen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Achtender

Achtender (Achter), s. Geweih.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Achtender

Acht¦en¦der [m. 5 ] Hirsch mit acht Enden am Geweih
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.