Acetylcholin

Acetylcholin, ein Acetylester des Cholins, der im Organismus der Wirbeltiere als Neurotransmitter wirkt, d. h. er leitet elektrische Signale über die Synapsen zwischen den Nervenzellen hinweg und von den Nerven- zu den Muskelzellen, die sich daraufhin zusammenziehen. Anschließend wird das Acetylcholin von der Cholinesterase hydrolysiert, einem E....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Acetylcholin

Das Acetylcholin ist ein Botenstoff im Nervensystem. Es überträgt zum Beispiel an den Muskel die Botschaft, sich zusammenzuziehen. Weiterhin kann das Acetylcholin eine Blutdrucksenkung, eine Steigerung der Darmaktivität und eine Zunahme der Schweißdrüsen bewirken.
Gefunden auf http://medikamente.onmeda.de/glossar/A/Acetylcholin.html#glossar1

Acetylcholin

Synonyme: ACh, 2-(Acetyloxy)-N,N,N-trimethylethanaminium Summenformel: C<sub>7</sub>H<sub>16</sub>NO<sub>2</sub> Englisch: acetylcholine [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Acetylcholin ist ein biogenes Amin. Es zählt zu den Neurotransmittern und...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Acetylcholin

Acetylcholin

[Glossar Nerven und Sinne] Neurotransmitter zb. an den motorischen Endplatten der Skelettmuskulatur und im Gehirn
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Acetylcholin

Acetylcholin (ACh) ist einer der wichtigsten Neurotransmitter in vielen Organismen, so auch im Menschen. Die quartäre Ammoniumverbindung Acetylcholin ist ein Ester der Essigsäure und des einwertigen Aminoalkohols Cholin. Otto Loewi wies 1921 an einem Froschherzen nach, dass für die Übertragung eines Nervenimpulses auf das Herz ein chemischer S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Acetylcholin

Acetylcholin

chol ... (griech.) Gallensaft In den Synapsen ist es der Überträgerstoff der Nervenerregung. A. ist der wichtigste Überträgerstoff des peripheren Nervensystems und hat eine sehr kurze Wirkungsdauer, da es von der Cholinesterase im synaptischen Spalt rasch abgebaut wird. An der postsynapti- schen Ner...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=19

Acetylcholin

Acetylcholin das, ûberträgersubstanz, die Nervenimpulse an den Nervenschaltstellen (Synapsen) des Sympathikus und Parasympathikus und von Parasympathikus und motorischen Nerven auf die Erfolgsorgane weiterleitet. Acetylcholin wirkt blutgefäßerweiternd, blutdrucksenkend und kontrahierend auf die glat...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Acetylcholin

Acetyl/cholin En: acetylcholine der leicht hydrolysierbare Essigsäureester des Cholins. Ein biogenes Amin (quartäre Ammoniumbase) in Pflanzen u. Tieren u. ein enzymatisch reguliertes Gewebshormon im menschlichen Körper. Wird im präsynaptischen Teil bestimmter Nervenfasern aus
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r00229.000.html

Acetylcholin

chemischer Botenstoff (Neurotransmitter ) , der zur Erregungsleitung zwischen benachbarten Nervenzellen bzw. zwischen Nerven- und Muskelzellen dient und bewirkt, dass sich die Muskeln zusammenziehen. Außerdem wirkt Acetylcholin blutdrucksenkend. Es wird in Nervenzellen gebildet.Externe LinksAce...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Acetylcholin

Einer der wichtigsten Neurotransmitter (=Botenstoff im Nervensystem), verantwortlich für die Übertragung von Information einer Nervenzelle über Kontaktstellen, die sogenannten Synapsen, auf die andere Nervenzelle.
Gefunden auf http://www.diamed-koeln.de/en/glossar.php

Acetylcholin

Acetylcholin Acetylcholin ACh ist einer der wichtigsten Neurotransmitter in vielen Organismen so auch im Menschen Es vermittelt zum Beispiel die Erregungs bertragung zwischen Nerv und Muskel an der neuromuskul ren Endplatte Weiterhin stellt Acetylcholin den Transmitter dar welcher die bertragung von der ersten auf die zweite der . by www.orthopedia...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42707
Keine exakte Übereinkunft gefunden.