Aachen

Aachen, kreisfreie Stadt im Bundesland Nordrhein-Westfalen, nahe der belgischen und niederländischen Grenze. Aachen ist bekannt für seine Heilquellen (die heißesten in Mitteleuropa) und seit dem 1. Jahrhundert n. Chr. Kurort. Die Stadt ist ein wichtiger Eisenbahnknotenpunkt sowie Industrie- und Tagungszentrum. ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Aachen

{s7} n 1. loca, arte ¦ Geog Stadt am Rand des Hohen Venn, Nordrhein-Westfahlen, Deutschland. Einwohner: 239200 (1998); Funktion: Verwaltungssitz des Kreises Aachen. £Ökonomie: Handwerk und Handel. Industrie: u.a. Textil-, metallverarbeitende und Genussmittelindustrie. £Kultur: Museen (u.a. Zeitungsmuseum), Kurbetrieb (Kochsa...
Gefunden auf http://etymos.de/lexikon/index.htm

Aachen

ist ein ohne nachweisbare Kontinuität zu einer römischen Siedlung 765 als -> Pfalz erscheinender Ort. Von 936 bis 1531 ist es Krönungsstätte der deutschen Könige. 1166 erhält es besondere Rechte. Die 1192 neben der Gesamtheit der Bürger nachweisbaren -> Schöffen entwickeln sich zu einem bedeutenden -> Oberhof für teilweise bis zu 200 Geric...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Aachen

Aachen, Kreis im Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen, 547 km<sup>2</sup>, 309 600 Einwohner.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aachen

Aachen: Dom mit karolingischer Pfalzkapelle und spätgotischem Chor (Ansicht von Südosten) Aachen ist eine kreisfreie Stadt im Regierungsbezirk Köln, Nordrhein-Westfalen mit 257 600 Einwohnern. Die Stadt ist Sitz eines katholischen Bischofs, hat mehrere Hochschulen und Forschungsinstitu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Aachen

Aachen, die geographisch gesehen westlichste Stadt Deutschlands, liegt im Grenzgebiet zu den Niederlanden und Belgien (Euregio Maas-Rhein) am Nordrand der Eifel bzw. des Rheinischen Schiefergebirges. Die Eifel und das Hohe Venn im Süden, weite Gebiete zwischen Niederrhein und Niedermaas sowie die Ardennen sind an Aachen angrenzende Landschaften. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aachen

Aachen

[Begriffsklärung] - Aachen bezeichnet: folgende Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Aachen_(Begriffsklärung)

Aachen

Aachen (mhd. Ahha; v. lat. aquae = Quellen). Karl der Große baute zwischen 790 und 800 ein Hofgut seines Vaters, des Frankenkönigs Pippin, das in dem ehemaligen römischen Militär-Kurbad Aquisgranum (eigtl. Aquae Grani = Quellen des [kelt. Heilgottes] Grannus) gelegen war, zu einer Königspfalz aus,...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Aachen

Aachen (franz. Aix la Chapelle, lat. Urbs Aquensis, Aquisgranum; hierzu der Stadtplan), 187 m ü. M., die uralte Krönungsstadt der deutschen Könige, Hauptstadt des gleichnamigen Regierungsbezirks der preußischen Provinz Rheinland, liegt an einem Knotenpunkt der Belgisch-Rheinischen Eisenbahn, in einem angenehmen Kesselthal, welches von der Wurm ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Aachen

kreisfreie Stadt in Nordrhein-Westfalen, zwischen den Ausläufern des Hohen Venn, an der niederländisch-belgischen Grenze, 173 m ü. M., 258 000 Einwohner; alter Badeort (warme Schwefel-Kochsalz-Quellen) ; Münster (Aachener Münster ) ; technische Hochschule (mit w...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.