Amyloidose

Bei lange anhaltenden chronischen Entzündungen wie der chronischen Polyarthritis (CP) kann es in seltenen Fällen zur Ablagerung eines Eiweißes, des sogenannten Amyloids in verschiedenen Organen (Herz, Nerven, Nieren) mit dadurch bedingten Funktionsstörungen kommen.
Gefunden auf http://www.med1.de/Laien/Krankheiten/Rheuma/Lexikon/A/

Amyloidose

Extrazelluläre Proteinablagerungen von Amyloid im Bindegewebe. Dadurch kann es zur Schädigung oder Funktionsbeeinträchtigung von diversen Organen kommen. Betroffen sind am häufigsten Herz, Nieren und Leber. Die Ätiologie ist seltener hereditär sein, am häufigsten sind aber die sekundären Formen, die...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=109

Amyloidose

Amylo
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Amyloidose

Amy/lo/idose Syn.: amyloide Degeneration En: amyloidosis heterogene Gruppe klinischer Zustände mit dem gemeinsamen Kriterium der zumeist extrazellulären (system. oder lokalen) Ablagerung eines jeweils spezifischen Proteins in der geordneten Konformation der antiparallelen Faltblattstruktur (Pathogenese s. Schema.) Klassifik.:
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro00000/r01351.000.html

Amyloidose

[Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Mit dem Begriff Amyloidose fasst man Erkrankungen zusammen, bei denen es zu extrazellulären Ablagerungen von unlöslichen Protein-Fibrillen kommt. [ 2. Einteilung ] Amyloidosen werden nach den beteiligten, immunhistochemisch differenzierba...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Amyloidose

Amyloidose

Bei lange anhaltenden chronischen Entzündungen wie der chronischen Polyarthritis (CP) kann es in seltenen Fällen zur Ablagerung eines Eiweisses, des sogenannten Amyloids in verschiedenen Organen (Herz, Nerven, Nieren) mit dadurch bedingten Funktionsstörungen kommen.
Gefunden auf http://www.sprechzimmer.ch/sprechzimmer/Ratgeber/Medizinisches_Glossar/Amyl

Amyloidose

Als Amyloidose bezeichnet man die Anreicherung von abnorm veränderten Proteinen im Interstitium, also zwischen den Zellen. Diese unlöslichen Ablagerungen liegen in Form kleiner Fasern, so genannter Fibrillen (β-Fibrillen), vor und werden als Amyloid bezeichnet. Der Nachweis von Amyloid erfolgt durch mikroskopische Untersuchung von Gewebeproben,...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Amyloidose
Keine exakte Übereinkunft gefunden.