ADA-Defizienz

(ADA-Mangel) Bei dieser Krankheit mit dem Namen ADA-Defizienz fehlt den betroffenen Personen das Gen, das die Information für das Enzym namens Adenosindesaminase codiert. Als Folge dieses Mangels kommt es in den T-Lymphozyten zu einer Anhäufung von Stoffwechselprodukten, die diese Zellen quasi vergiften und so das Immunsyst...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/
Keine exakte Übereinkunft gefunden.