Wehrdorf

(militärisch) Eine befestigte ländliche Siedlung. Mehrheitlich genügten dörfliche Befestigungen lediglich zur Abwehr streifender Banden, teils wurden Dörfer auch burgenartig befestigt, konnten also Angriffen – gemessen an mittelalterlichen Verhältnissen – größerer Einheiten widerstehen.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.