Zwingburg

Eine Zwingburg ist eine stark befestigte Burg, von der aus das sie umgebende Land beherrscht wird. Zwingburgen wurden vor allem im Hoch- und Spätmittelalter zur Sicherung herrschaftlichen Territoriums in Gebieten errichtet, deren Bevölkerung als dem Herrscher gegenüber nicht ausreichend loyal eingeschätzt wurde. Der Burgenbau gehörte aufgrund...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zwingburg

Zwingburg

(Text von 1910) Zwinger 1). Zwinghof 2). Zwingburg 3). Zwinger (entstanden aus mittelhd. twingœre, d. i. der Bedränger) bezeichnet ursprünglich den Baum zwischen zwei Mauern oder zwischen Burgmauer und Burggraben, einen vorgebauten Niederwall, dann auch den Raum zwischen Stadtmauer und Stadtgraben,...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38395.html

Zwingburg

Zwing¦burg [f. 10 ; MA] stark befestigte Burg, von der aus das umliegende Land beherrscht wird
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Zwingburg

Eine Burganlage, die anders als die Mehrheit aller → Burgen weniger Wohn- und Verteidigungsaufgaben erfüllte, sondern errichtet wurde, um das umgebende Land zu sichern bzw. zu beherrschen. Erbaut wurden Zwingburgen in Gebieten, die einem Herrschaftsbereich einverleibt wurden und / oder deren Bevölkerung sich als aufsässig erwies.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.