Zentralisation

[Wirtschaftswissenschaften] - In der Betriebswirtschaft wird unter Zentralisation die Zusammenfassung von gleichartigen oder ähnlichen Aufgaben, Arbeitsbereichen oder Verantwortungsbereichen nach einem organisatorischen Kalkül verstanden. Die Zentralisation verfolgt das Ziel, die Effizienz der beteiligten Prozesse zu stei...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zentralisation_(Wirtschaftswissenschaften)

Zentralisation

engl.: Centralization Themengebiet: Planung Bedeutung: In der Stadtplanung und Raumordnung die Herausbildung von Gebieten mit spezifischen Versorgungsfunktionen als Folge der Konzentration und der zunehmenden Funktionsteilung. Durch die Zentralisation entsteht z.B. eine Siedl...
Gefunden auf http://www.geoinformatik.uni-rostock.de/einzel.asp?ID=1612551264

Zentralisation

Ein Notfallprogramm des Herz-Kreislauf-Zen- trums, das einem, auch nur drohenden, Blutver- lust begegnen soll. Es wird ausgelöst durch Trauma, Schmerz und jede schwere, auch rein psychische Bedrohung. Die Z. führt über die Ausschüttung von Adrenalin und die Aktivie- rung des sympathischen NS zu Puls...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=2616

Zentralisation

ist eine grundsätzliche Gestaltungsmöglichkeit von Organisationen. Zentralisation (bzw. Dezentralisation als Gegensatz) kann unter drei Gesichtspunkten entstehen: 1. Zuordnung von Entscheidungsbefugnissen; Zentralisation besteht, wenn Entscheidungsbefugnisse auf bestimmte Stellen bzw. -»Instanzen ko...
Gefunden auf http://manalex.de/d/zentralisation/zentralisation.php

Zentralisation

Entscheidung bei der Gestaltung der Aufbauorganisation, welche Funktionen besser zentral und welche dezentral in den Teilbereichen der Organisation zu bewältigen sind. Die Zentralisation stellt damit ein Problem der optimalen Koordination von Organisationen dar. Je stärker die Zentralisierung in ein...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/Z/Zentralisation.htm

Zentralisation

Zentralisation die, in Verwaltung, Politik, Wirtschaft u. a. organisatorische Zusammenfassung von Funktionen, entweder räumlich oder als sachliche Gleichbehandlung gleichartiger Aufgaben.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Zentralisation

(Text von 1906) Zentralisation ist nach Gombert ZfdW. 3, 171 ein wenn nicht schon in der französischen Revolution geprägtes, so doch für die Napoleonische Verwaltung bezeichnendes Schlagwort. Im Deutschen weist er es zuerst in einem Brief Hegels vom 11. Februar 1808 nach. Namentlich die Verwaltun...
Gefunden auf http://www.textlog.de/schlagworte-zentralisation.html

Zentralisation

Zentralisation bezeichnet die Zusammenfassung gleichartiger Aufgaben. Der Begriff wird in vier verschiedenen Bedeutungen verwendet: 1. Entscheidungszentralisation: Entscheidungszentralisation 2. Objektzentralisation Organisationseinheiten werden um den zu bearbeitenden Gegenstand gebildet, an dem verschiedene Verrichtungen vorgenommen werden (z.B.....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42287

Zentralisation

Zentralisation (lat.), dasjenige System, diejenige Einrichtung, wonach alle Funktionen eines größern Organismus möglichst in einem Haupt- und Mittelpunkt zusammengefaßt werden und alle Fäden thunlichst in Einer Hand zusammenlaufen; im Gegensatz zur Dezentralisation, der möglichsten Selbständigkeit der einzelnen Glieder eines größern Ganzen...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Zentralisation

Zen¦tra¦li¦sa¦ti¦on [f. 10 ] 1 das Zentralisieren, Übertragung der Leitung oder Steuerung auf eine einzige Stelle 2 das Zentralisiertsein, Leitung, Steuerung von einer einzigen Stelle aus
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Zentralisation

Fokussierung , Zentralisierung , Zentrierung , Zusammenballung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Zentralisation

Zentralisation

Zentralisation beziehungsweise Zentralisierung bezeichnet: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Zentralisation
Keine exakte Übereinkunft gefunden.