wenn

»Wenn schon, denn schon.«, emphatische Aussage hinsichtlich einer wenn-dann-Beziehung. »Machste dit heute noch fertig?« - »Na, wenn schon, denn schon!«
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Wenn

Wenn, Familiennamenforschung: aus einer niederdeutschen Kurzform von Rufnamen, die das Namenwort wini enthalten (Wennemar), entstandener Familienname.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Wenn

(Text von 1910) Da 1). Weil 2). Wenn 3). Wenn man den Zusammenhang zwischen Grund und Folge anzeigt, so begnügt man sich entweder, bloß die Notwendigkeit dieses Zusammenhanges auszudrücken, und läßt die Gewißheit des Grundes dahin gestellt (realer, wirklicher Grund), oder man drückt die Ungewißheit des Grun...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37982.html

wenn

  1. wenn [Konj.] 1 sobald, sooft; sag Bescheid, w. du fertig bist; w. wir Erdbeeren einkochen; w. der Winter kommt 2 für den Fall, dass ..., unter der Bedingung, dass ...; w. er es erfährt; w. ich dich erwische!; selbst w. es funktioniert; w. bessere Zeiten kommen; w. es sein muss 3 ...
  2. Wenn [n. -s; -(s) , ugs. n. 9 ] Einschränkung, Bedin...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    wenn

    falls , für den Fall, dass , sobald , sofern , sowie
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/wenn
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.