Schlieben

[Adelsgeschlecht] - Schlieben ist der Name eines alten deutschen Adelsgeschlechts aus dem Untergau Zlivin (jetzt Amt Schlieben) in der Lausitz. Der Name wechselte zwischen Sleben, Zlewin, Zliw, Zlivn, Zlywine, Sliwen, Slieben, Schleyben, Slyben, Zlowin und Schlieben. == Geschichte == Das Geschlecht erscheint urkundlich erst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schlieben_(Adelsgeschlecht)

Schlieben

[Begriffsklärung] - Schlieben ist der Name ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schlieben_(Begriffsklärung)

Schlieben

Schlieben ist eine Stadt im Landkreis Elbe-Elster in Brandenburg und Verwaltungssitz des gleichnamigen Amtes. == Geographie == === Geographische Lage === Die Stadt Schlieben liegt im Süden Brandenburgs, nahe der Grenze zu Sachsen und Sachsen-Anhalt und etwa 120 km südlich von Berlin. === Stadtgliederung === == Geschichte == Das Jahr 956 ist das ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Schlieben

Schlieben

Schlieben , Stadt im preuß. Regierungsbezirk Merseburg, Kreis Schweinitz, hat ein Amtsgericht, Weberei, Hopfenbau und (1883) 1824 Einw. In der Nähe große heidnische Grabstätten.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.