Nullvektor

Ist jener Vektor, dessen Komponenten alle 0 sind. Er wird mit dem Symbol 0 bezeichnet. Beim Rechnen mit Vektoren spielt er die Rolle der Null. So gilt beispielsweise a + 0 = a. In der geometrischen Deutung stellt er den Verbindungsvektor eines Punktes mit sich selbst, als Ortsvektor interpretiert, stellt er den Ursprung dar.
Gefunden auf http://www.mathe-online.at/mathint/lexikon/n.html

Nullvektor

In jedem normierten Raum ist der Nullvektor stets der einzige Vektor mit Norm 0. Er hat auch keine bestimmte Richtung. == Halbnormierte Vektorräume == In einem halbnormierten Vektorraum kann es mehr als einen Vektor geben, dessen Norm gleich 0 ist. Ein solcher Vektor wird manchmal Nullvektor genannt. === Beispiel === Lichtartige Vektoren in einem...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Nullvektor
Keine exakte Übereinkunft gefunden.