Mehrwert

Mehrwert, Begriff aus der Kapitalismuskritik von Karl Marx. Marx ging der Frage nach, wie der Gewinn eines kapitalistischen Unternehmens entsteht. In seinem Hauptwerk Das Kapital legte er dar, der Gewinn entstehe während des Produktionsprozesses: Rohstoffe und Sachmittel geben ihren Wert ganz oder nur teilweise an das neue Produkt ab, je nachdem, ...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Mehrwert

tragender Begriff aus dem Marxismus. Mehrwert meint den Unterschied zwischen dem durch den Lohnarbeiter in einer bestimmten Zeit erarbeiteten Wert und dem für diese Zeit ausgezahlten Lohn. Der einbehaltene angesammelte (akkumulierte) Mehrwert bildet das Kapital.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40027

Mehrwert

[Marxismus] - In der Marxschen Arbeitswerttheorie bezeichnet Mehrwert den Teil der Wertmenge, den der Lohnarbeiter durch seine Arbeit produziert und der über den Ersatz des Wertes seiner Arbeitskraft und der eingesetzten Produktionsmittel hinausgeht, also die für den Kapitalismus spezifische Form des Mehrprodukts. Das Wor...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mehrwert_(Marxismus)

Mehrwert

(added value) Die Wertschpfung, die sich durch irgendeine Form der Produktveredelung ergibt.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=M&id=16828&page=1

Mehrwert

Mehrwert, bei K. Marx die Differenz zwischen dem durch Arbeitsleistung des Arbeitnehmers geschaffenen Wert und dem dafür gezahlten Lohn, die als »Profit« dem Unternehmer zufließt. ([Marxismus])
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Mehrwert

Mehrwert , eine sozialistische Bezeichnung, nach Marx der Unterschied zwischen dem Arbeitsertrag und dem Arbeitslohn. Der Wert der Waren soll nach Marx durch die Arbeitszeit bemessen werden, welche nach Maßgabe der gegebenen gesamten wirtschaftlichen Bedingungen notwendig sei, um dieselben herzustellen. Der Arbeiter brauche zur Herstellung dessen,...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mehrwert

  1. ein zentraler Begriff der marxistischen Lehre; in der Arbeitswerttheorie der Unterschied zwischen dem Wert der Arbeitsleistung und dem Arbeitslohn.
  2. Mehr¦wert [m. 1 ] 1 Zuwachs an Wert, der durch ein Unternehmen erwirtschaftet wird 2 [Marxismus] den Lohn übersteigender Teil des Werts, den ein Arbeiter produziert

Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Mehrwert

von K. Marx geprägt): Überschuss den ein Arbeiter produziert (nachdem er soviel produziert hat das daraus sein Existenzlohn bezahlt werden kann. Nach der marxistischen Lehre kann nur Arbeit mehr Werte produzieren, als in ihr enthalten (in form des Existenzlohnes) ist.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42443

Mehrwert

Der Teil des Arbeitstags, in dem der Arbeiter den Wert seiner &Arbeitskraft reproduziert, heißt notwendige Arbeitszeit; sie ist in jeder Gesellschaftsform zu verrichten. Der darüber hinausgehende Teil ist die Mehrarbeit. Der Wert, der in der Mehrarbeitszeit geschaffen wird ist der Mehrwert. Nur durch die Produktion von Mehrwert kann sich das Kapi...
Gefunden auf http://www.streitblatt.de/gegenuni/Kapital-glossar.htm

Mehrwert

(Management) 1. Unter Mehrwert versteht man die Differenz zwischen den Kosten für eingekaufte Materialien und dem letztendlichen Verkaufspreis des fertigen Produktes. 2. Der Begriff Mehrwert bezeichnet jedoch auch Merkmale, die ein Produkt oder eine Dienstleistung von einem oder einer anderen unterscheid...
Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/3160/mehrwert/

Mehrwert

(added value) Die Wertschöpfung, die sich durch irgendeine Form der Produktveredelung ergibt.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=M&id=16828&page=1

Mehrwert

Profit , Surplus , Überschuss
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mehrwert
Keine exakte Übereinkunft gefunden.