Martini

Die Turiner Vermouth-Weine hatten im letzten Jahrhundert einen solchen Standard erreicht, daß Italiens König Carlos Alberto 1840 Lizenzen an die Top-Hersteller ausgab. Mit der Lizenz konnten sie beweisen, daß ihr Vemouth der erwarteten hohen Qualität entsprach und lokalen Ursprungs war. Die erste Lizenz erhielt die Firma Mart...
Gefunden auf http://www.ecocktail.de/de/datenbank/warenkunde/glossar/M3.shtml

Martini

[Automobilfabrik] - ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Martini_(Automobilfabrik)

Martini

[Cocktail] - Der Martini ist ein klassischer Cocktail. Als trockener Shortdrink zählt er zu den Aperitifs und besteht in der Regel aus Gin oder Wodka und Wermut (frz. Vermouth). Er ist nicht mit der gleichnamigen Wermut-Marke der Firma Martini & Rossi zu verwechseln. Im weiteren Sinn werden teilweise, vor allem in den 1990...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Martini_(Cocktail)

Martini

Martini (Genitiv des lat. Martinus, also ‚dem Mars zugehörig‘), teils auch Sankt Martini, steht für: Martini, Firmen, Produkte: Martini ist der Familienname folgender Personen: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Martini

Martini

wie Martinstag (I)
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Martini

(zu Wasserberg), Karl Anton Freiherr von (Revo 15. 8. 1726 - Wien 7. 8. 1800), Hofratssohn, wird nach dem Rechtsstudium in Innsbruck (Riegger) und Wien 1753 Professor in Wien für -> Naturrecht, Institutionen und römische Rechtsgeschichte. 1767 verfasst er (lat.) De lege naturali positiones (Lehrsätze über Naturrecht). Seit 1771 wird er mit Vora...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Martini

Martini , Familiennamenforschung: Familien- und Künstlername leiten sich von Martino, der italienischen Form von Martin, ab. Bekannter Namensträger: Simone Martini, eigentlich Simone di Martino, italienischer Maler (13./14. Jahrhundert).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Martini

Martini, Familiennamenforschung: patronymische Bildung (lateinischer Genitiv) zu Martinus (Martin).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Martini

Erich, Marine-Generaloberarzt Prof. Dr., geb. zu Neuenburg am 3. März 1867. Ärztliche Ausbildung auf der Kaiser-Wilhelms-Akademie zu Berlin. M. machte an Bord S. M. S. Falke 1897/99 die Wirren in Samoa mit und übte während dieser Zeit neben seinem ärztlichen Dienste Dolmetschertätigkeit zwischen d...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Martini

(Holstein, 1875) mittelstarker Wuchs, geringe Bodenansprüche (z.B. sandig), Fruchteigenschaften: guter Tafelapfel, weinsauer, grüne Frucht, Verwendung: als Tafelapfel, als Küchenapfel, Synonyme: Roter Martini, evtl. ein Cox-Abkömmling, Pflückreife: Oktober, Genussreife: Januar bis März,
Gefunden auf http://www.alte-obstsorten.de/sortendb/sortenliste.php5

Martini

Martini, Martinstag. Gedenktag des hl. Martin von Tours (um 316 - 397), eines Offizierssohnes aus dem Gebiet des heutigen Ungarn, der vom röm. Gardereiter zum Missionar und Bischof in Gallien avancierte und als erster Heiliger der röm. Kirche und als Schutzpatron des merowingisch-fränkischen Reiches...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Martini

  1. Martini , Martinstag, s. Martin von Tours.
  2. Martini , 1) Giambattista, gewöhnlich Padre M. genannt, Musikgelehrter, geb. 25. April 1706 zu Bologna, trat im 15. Jahr in den Minoritenorden, unternahm zu seiner Ausbildung große Reisen und widmete sich dann ausschließlich der Musik. 1725 zum Kapellmeister des Franziskanerklosters zu Bologn...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Martini

    1. ein Cocktail auf Gin-Grundlage mit Wermut und Orangenbitter.
    2. Mar¦ti¦ni [ohne Artikel] Martinstag
    3. Markenname für einen italienischen Wermut.

    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Martini

    <i>(Martinstag)</i> Am Beisetzungstag des Heiligen Martin von Tours (316-397), dem 11. November, wird in Österreich der Wein aus der in diesem Jahr erfolgten Weinlese als Heuriger zum ersten Mal ausgeschenkt; der vorhergehende Jahrgang wird damit ein so genannter „Alter“. Dieses als „Martini“ gefeierte kirchliche Fest löste da...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Martini+%28Martinstag%29_3.0.10892.html

    Martini

    Es gibt folgende Stichwörter im Zusammenhang mit „Martini“, wobei der Martini-Cocktail nicht mit dem Martini-Wermut (des Hauses Martini & Rossi) verwechselt werden darf: * K. Martini & Sohn - Weingut in Südtirol * Louis M. Martini - Kellerei & Weingut in Kalifornien-USA * Martini-Cocktail (Martini) - das aus Gin (Wodka) und Wermut gemixte Kul...
    Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Martini_3.0.10891.html
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.