Malignität

Malignität Bösartigkeit
Gefunden auf http://deam.de/lexikon/mlex-m.htm

Malignität

Der Begriff Malignität ({laS|malignitas} ‚Bösartigkeit‘, ‚Missgunst‘) wird in der Medizin verwendet, um eine Erkrankung oder einen Krankheitsverlauf zu kennzeichnen, der fortschreitend zerstörerisch wirkt und möglicherweise auch zum Tod des Patienten führen kann. Häufig genutzt wird er in Bezug auf Tumorerkrankungen zur Kennzeichnung...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Malignität

Malignität

Malignität die, Medizin: Bösartigkeit, besonders eines Tumors; im weiteren Sinn auch von Krankheiten; Gegensatz: Benignität.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Malignität

Mali/gnität En: malignancy Bösartigkeit; die Neigung eines Krankheitsprozesses, fortzuschreiten, zerstörend zu wirken u. zum Tode zu führen. Histologisch-zytologische Charakteristika der M. von Tumoren (Malignome): schnelles, infiltratives u. destruktives Wachstum, Rezidive u. Fernmetastasen, vermehrte u. pathologische Mitosen, Zell- u....
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro22500/r23515.000.html

Malignität

Malignität (lat.), Bosheit, Bösartigkeit.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Malignität

  1. [lateinisch] Bösartigkeit einer Geschwulst.
  2. Ma¦li¦gni¦tät Ma¦lig¦ni¦tät [f. -; nur Sg.; Med.] Bösartigkeit (von Geschwülsten) ; Ggs. Benignität [ ➔ maligne]

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Malignität

Bösartigkeit, meist von Tumoren
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42335

Malignität

Bösartigkeit
Gefunden auf http://www.die-schmetterlinge.de/downloads/Glossar.htm

Malignität

maligne Bösartigkeit. Bösartige Tumoren wachsen verdrängend in andere Gewebe ein und können Tochtergeschwülste (Metastasen) in entfernten Körperregionen bilden.
Gefunden auf http://www.ribosepharm.de/patinfo/links/glossar/a.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.