Mündigkeit

(die ~) plur. car. die Eigenschaft, der Zustand, da eine Person mündig, d. i. von der väterlichen Gewalt befreyet, ist; die Großjährigkeit, Volljährigkeit, Majorennität.
Gefunden auf http://mdz.bib-bvb.de/digbib/lexika/adelung/text/band3/@Generic__BookTextVi

Mündigkeit

[Philosophie] - Der Begriff Mündigkeit beschreibt das innere und äußere Vermögen zur Selbstbestimmung. Mündigkeit ist ein Zustand der Unabhängigkeit. Sie besagt, dass man für sich selbst sprechen und sorgen kann. Mündigkeit wird oft in einem Atemzug mit dem Begriff der Emanzipation genannt. Seit Immanuel Kant hat de...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mündigkeit_(Philosophie)

Mündigkeit

Der Begriff Mündigkeit leitet sich vom althochdeutschen Wort Munt ab, das in mittelalterlichen Quellen die Stellung des germanischen Hausherrn gegenüber Frauen, Kindern und Gesinde beschreibt. Die Munt bedeutet nach innen Herrschaft und Fürsorge, nach außen Haftung und Schutz. Aus ihr leitet sich auch der Begriff der „Vormundschaft“ sowie ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Mündigkeit

Mündigkeit

das Erreichen der vollen (oder teilweisen) Geschäftsfähigkeit
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Mündigkeit

ist der Zustand der Eigenverantwortlichkeit. Im altrömischen Recht verschafft der Eintritt der (lat.) pubertas (F.) die volle Geschäftsfähigkeit und Deliktsfähigkeit, bis um 200 v. Chr. eine (lat.) lex (F.) Laetoria die mündigen, noch nicht 25jährigen gegen Übervorteilung zu schützen beginnt. Die M. wird dabei zunächst bei Männern von Fal...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Mündigkeit

Mündigkeit, Volljährigkeit.
Gefunden auf http://lexikon.meyers.de/wissen/M%C3%BCndigkeit+31583000

Mündigkeit

Mündigkeit (v. mhd. mundec = mündig, selbstmündig; auch: Volljährigkeit; lat. potestas, maturitas). Als 'mündig' i.S.v. 'rechtlich ohne Vormund handlungsfähig' galt im SMA. i.a. der junge Mann, der mit 21 Jahren der adolescentia und der munt des Vaters entwachsen war. (Es finden sich auch Mündigke...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Mündigkeit

Mündigkeit , s. Alter, S. 419.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Mündigkeit

  1. Mün¦dig¦keit [f. -; nur Sg.]
  2. Volljährigkeit ; Ehemündigkeit , Eidesfähigkeit , Strafmündigkeit .

Gefunden auf http://wissen.spiegel.de/wissen/dokument/dokument.html?id=54421926

Mündigkeit

Autonomie , Eigenständigkeit , Ich-Stärke , Selbständigkeit , Selbstbestimmung , Selbstgesetzgebung , Selbstständigkeit , Selbstverwaltung
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Mündigkeit
Keine exakte Übereinkunft gefunden.