IPv4

Kürzel für IP der Version 4, dem heute im Internet üblichen Netzwerk-Protokoll.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40005

IPv4

Version 4 des Internet Protocol (IP), zz. noch Standard. - IP-Adresse - IP - Adresse finden - IP - Adresse anzeigen - Binärzahlen in Dezimalzahlen - IP-Netzklassen - IPv6
Gefunden auf http://www.at-mix.de/lexikon-0000.htm

IPv4

Die IPv4 (IP-Adresse Version 4) wurde im Jahr 1981 zum Standard von IP-Adressen definiert und ist zurzeit die noch am meisten genutzte Variante der Adressierung innerhalb von Netzwerken. Die IPv4 besteht aus 4 Blöcken mit jeweils einer 8-Bit Zahlenfolge, welche mit Punkten getrennt sind. Bei dieser Adresse handelt es sich um eine 32-Bit Adressieru...
Gefunden auf http://www.pixelx.de/glossar/ipv4.html

IPv4

Internet Protocol Version 4 Schreibweise für das heute noch vorrangig gebrauchte IP mit 32-Bit-Adressen. Diese Schreibweise wird verwendet, um von der neueren Version 6 (IPv6) unterschieden werden zu können.
Gefunden auf http://www.it-administrator.de/lexikon/ipv4.html

IPv4

Internet Protocol, Version 4. Dieses Protokoll ist auf 32-Bit-Adressen beschrnkt und soll von IPv6 abgelst werden, das 128-Bit-Adressen untersttzt.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=I&id=15624&page=1

IPv4

Internet Protocol, Version 4. Dieses Protokoll ist auf 32-Bit-Adressen beschränkt und soll von IPv6 abgelüst werden, das 128-Bit-Adressen unterstützt.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=I&id=15624&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.