Gundikar

(Gundahar) König der Burgunder, der Gunther des Nibelungenlieds; unterlag 436 einer hunnischen Abteilung in römischen Diensten.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Gundikar

Gundikar (Gunther), König des Burgunderreichs am linken Rheinufer mit der Hauptstadt Worms, erlag 437 mit einem großen Teil seines Volkes dem Angriff eines wahrscheinlich im Dienste des Aetius stehenden hunnischen Söldnerheers. Sein tragisches Ende ist der historische Kern des zweiten Teils des Nibelungenliedes, in dem der Name Gunther (s. d.) l...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.