Gigantomanie

Als Gigantomanie (Größenwahn, v. griech.: gigas groß, mania Wahnsinn) bezeichnet man das Streben, die Mitmenschen durch demonstrative, ins Maßlose und Riesige übersteigerte Leistungen zu übertreffen. Durch monumentale bis überdimensionierte Bauten suchten Herrscher aller Zeiten ihre Macht zu demonstrieren und zu sichern. Durch ein ins Unerm...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gigantomanie

Gigantomanie

Gi¦gan¦to¦ma¦nie [f. -; nur Sg.; bes. in der Baukunst, abwertend] Neigung, alles in riesenhaften Ausmaßen zu gestalten [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.