Fledermausgaube

Eine Fledermausgaube ist eine Dachgaube, deren Frontansicht dem Hauptdach gegenüber leicht geschwungen hervortritt, wobei die geschwungene Linie in das Dach fließt ohne senkrechte Seitenflächen aufzuweisen, die bei der Schleppgaube und Satteldachgaube typisch sind.Â
Gefunden auf http://www.architektur-lexikon.de/cms/architekturlexikon-f/fledermausgaube.

Fledermausgaube

Eine wangenlose → Gaube mit sinusartig geschwungenem oberen Abschluss.
Gefunden auf http://www.stalys.de/data/ix04.htm

Fledermausgaube

Fledermausgauben sind verhältnismäßig aufwendig in der Herstellung und deshalb etwas teurer als andere Gauben. Bei Fledermausgauben mit geschweiften Kehlen treten an manchen Stellen zwischen dem Haupt- und Fledermausgaubendach stumpfwinklige Knicke auf. Bei der Fledermausgaube mit geraden Kehlen kommen die stumpfwinkligen Knicke nicht vor. Die g...
Gefunden auf http://www.holzwurm-page.de/lexholz/lexholzf.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.