Erythema

Erythem (Erythema, von altgriechisch ἐρύθημα (erýthema) „Röte“, „Entzündung“) ist ein dermatologischer Ausdruck für eine Hautrötung bedingt durch eine Mehrdurchblutung auf dem Boden einer Gefäßerweiterung und zählt zu den so genannten Primäreffloreszenzen. Das Erythem kann in unterschiedlicher Größe, Farbintensität, Beg...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erythema

Erythema

(Text von 1927) Erythema Röte, entzündliche Hautröte. Erythema simplex und hyperaemicum einfache entzündliche Hautröte; Erythema exsudativum Hautröte mit Exsudation. Zu ersterem gehören: Erythema caloricum, solare, traumaticum, medicamentosum, vaccinicum, variolosum, der Vorläuferausschlag der Blattern am Rumpf und...
Gefunden auf http://www.textlog.de/13673.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.