echauffieren

echauffieren , (sich) erhitzen (durch Anstrengung oder Aufregung); (sich) aufregen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

echauffieren

echauffieren , bildungssprachlich für: 1) (sich) erhitzen (durch Anstrengung oder Aufregung); 2) (sich) aufregen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Echauffieren

Echauffieren (franz., spr. eschof-), erhitzen, aufbringen, in Zorn versetzen; Echauffement (spr. eschof'mang), Erhitzung.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

echauffieren

[eʃɔ'fi:-; französisch, `erhitzen`] sich echauffieren, sich erregen, aufregen.e¦chauf¦fie¦ren [eʃɔf- V.3, hat echauffiert; refl.] sich e. sich erhitzen, sich erregen; echauffiert erregt und bestürzt [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

echauffieren

(sich) erhitzen (an) , ärgern , aufregen , ereifern , erregen , künstlich aufregen , verärgern , vergällen , vergrämen , vergrätzen , vergraulen
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/echauffieren
Keine exakte Übereinkunft gefunden.