Ambe

Ạmbe die, -/-n, österreichisch Ạmbo, Doppeltreffer im Lotto.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ambe

Ambe (Binion), in der Kombinationsrechnung eine Verbindung zweier Größen; gewöhnlicher aber bezeichnet man damit die Verbindung von zwei Nummern im Lottospiel (s. d.).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Ambe

[die; lateinisch, `beide`] im Lottospiel die Verbindung zweier Nummern.[die; lateinisch, `beide`] in der Kombinationsrechnung die Verbindung zweier Größen.Am¦be [f. 11 ] 1 [veraltet; Lotto] Doppeltreffer; [österr.] Ambo 2 [Math.] Verbindung von zwei Zahlen in einer größeren Zahlenzusammenstellung [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.