Zunehmen

(Text von 1910) Gedeihen 1). Zunehmen 2). Wachsen 3). Zunehmen bezeichnet Vermehrung überhaupt, mag sie durch eine von innen wirkende Kraft oder durch ein bloßes Ansetzen von außen geschehen (Gegens. abnehmen); es wird sowohl von organischen, als auch von unorganischen Dingen gebraucht. Steine, Zah...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38057.html

zunehmen

zu¦neh¦men [V.88, hat zugenommen] I [o. Obj.] 1 größer werden, wachsen; der Mond nimmt zu; die Dunkelheit, Helligkeit nahm zu; sein Reichtum nimmt immer mehr zu; es geht ihm ~d besser es geht ihm immer besser, von Tag zu Tag besser 2 länger werden; die Tage nehmen zu 3 an etwas ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

zunehmen

(zunehmen (an)) größer machen , steigern , vergrößern , vermehren
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/zunehmen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.