Wonneproppen

1. ein immer strahlendes Baby. 2. mollige Blondine.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Wonneproppen

Won¦ne¦prop¦pen [m. 7 ; scherzh.] hübsches, fröhliches, gut genährtes Kind
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Wonneproppen

voluminöser Mensch, bei dem die Dicklichkeit aber nicht störend, sondern eher süß wirkt; im Gegensatz zu "Knubbel" nicht nur auf Kleinkinder bezogen ("Donnerlüttchen, den Wonneproppen sieht aus wie wie Harry Weinfurth vor seine Abspecke.")
Gefunden auf http://www.ruhrgebietssprache.de/lexikon/wonneproppen.html

Wonneproppen

dickes Kleinkind
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Wonneproppen
Keine exakte Übereinkunft gefunden.