Wendung

(lexikalische Fügung, festes Syntagma) fester Ausdruck aus mehreren Wörtern, dessen Bedeutung nicht aus der Bedeutung seiner Elemente erschlossen werden kann, Die Elemente einer W. können nicht oder nur sehr bedingt ersetzt (kommutiert) werden. W.en sind im Gegensatz zu ð Ausdrücken phraseologisch (idiomatisch), d. h. Spezifika der jeweilige...
Gefunden auf http://www.menge.net/glossar.html

Wendung

(Text von 1927) Wendung in der Geburtshilfe: die künstliche Veränderung der Kindeslage zur Erleichterung der Geburt. Äußere Wendung durch Handgriffe von den Bauchdecken aus, innere Wendung mit der in die Gebärmutter eingeführten Hand, kombinierte Wendung mit der ganzen Hand oder nach BRAXTON-HICKS mit 1—2 Fingern i...
Gefunden auf http://www.textlog.de/37286.html

Wendung

Wendung Syn.: Versio(n) En: version Eingriff zur Veränderung des Verhältnisses der Längsachse der Leibesfrucht zu der der Gebärenden, allgemein als Drehung aus einer Quer- oder Schräglage in eine Längslage; s.a. Selbstwendung.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro40000/r41524.000.html

Wendung

Wen¦dung [f. 10 ] 1 das Wenden, Veränderung der Richtung; eine scharfe W.; dem Gespräch eine andere W. geben das Gesprächsthema wechseln 2 Drehung (Kehrt~) ; eine W. seitwärts, nach hinten; eine W. des Kopfes 3 Biegung, Kurve; der Weg macht hier eine W. 4 einschneidende Verän...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Wendung

Umkehr , Wende
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Wendung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.