Vitus

erlitt in Sizilien wohl in der Verfolgung Diokletians um 304 den Martertod. Die Legende berichtet, dass sein Lehrer Modestus und seine Amme Kreszentia Gefährten seines Martyriums gewesen sind. Die Reliquien des hl. Vitus kamen 756 nach St.-Denis bei Paris, 836 nach Corvey. Sein Haupt ruht im St.-Veits-Dom in Prag. Vitus zählt zu den Vierzehn Noth...
Gefunden auf http://www.heilige.de/

Vitus

VITUS (VEIT) Heiliger, + um 304/305. - Die geschichtliche Existenz des heiligen Vitus gilt durch die frühen Nachweise seines Kultes als gesichert. Um das Jahr 600 entstand in der römischen Provinz Lucania die legendäre Passio S. Viti. Nach dieser war der Heilige der Sohn einer reichen heidnischen Familie und wurde in dem heutigen Maz...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40019

Vitus

Vorname. Namenstag: 15.06. Nebenform v. Veit; lat. Form v. althochd. witu = Holz, Wald
Gefunden auf http://www.kirchenweb.at/vornamen/namenstage/vornamen22.htm

Vitus

Vitus, deutsch Veit, nach der Legende Märtyrer unter Kaiser Diokletian, * Sizilien (?), † Â  um 305 (?); einer der 14 Nothelfer; Schutzpatron gegen bestimmte Nervenkrankheiten (Veitstanz). - Heiliger, Tag: 15. 6., nach dem in der serbisch-orthodoxen Kirche gültigen julianischen Kalend...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Vitus

Vitus, männlicher Vorname, Veit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

vitus

15. VI.
Gefunden auf http://www.ahnenforschung.org/Lexikon/lexikon.php?Frage=v&Abfrageart=Begrif

VITUS

(VEIT) VITUS (VEIT) Heiliger, † um 304/305. - Die geschichtliche Existenz des heiligen Vitus gilt durch die frühen Nachweise seines Kultes als gesichert. Um das Jahr 600 entstand in der römischen Provinz Lucania die legendäre Passio S. Viti. Nach dieser war der...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Vitus

(Veit) Gemälde von Meister Theoderic aus Prag, um 1365 Der Legende zufolge wurde der Sohn eines heidnischen Senators in Mazzara - dem heutigen Mazara del Vallo auf Sizilien - von seiner Amme Crescentia und seinem Erzieher Modestus bekehrt. Noch als Kind wurde er von seinem Vater geschlagen und vor den Richter gebra...
Gefunden auf http://www.heiligenlexikon.de/BiographienV/Vitus_Veit.htm

Vitus

Der auch als Veit benannte Heilige wurde als Sohn eines Senators in Mazzara auf Sizilien geboren und starb als Märtyrer um 304. Der Name bedeutet „Das Holz“, sein Gedenktag ist der 15. Juni. Er bekannte sich unter Kaiser Diokletian (243-316) zum verbotenen christlichen Glauben. Bei der Hinrichtung mit zwei seiner Gefährten ergaben sich nach d...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Vitus_3.0.4408.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.