Vermieterpfandrecht

Das Vermieterpfandrecht ist ein besitzloses gesetzliches Pfandrecht des Vermieters an den in die Mieträume eingebrachten Sachen des Mieters für die Forderungen aus dem Mietverhältnis (§{§|562|bgb|juris} ff. BGB). Es gilt sowohl für gewerbliche als auch für Wohnraummietverhältnisse. Die nachfolgend zum Vermieterpfandrecht gemachten Aussagen...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Vermieterpfandrecht

Vermieterpfandrecht

Gesetzliches Pfandrecht, das der Sicherung der Ansprüche des Vermieters gegen den Mieter dient. Der Vermieter von Grundstücken und Räumen erwirbt gemäß § 562 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) ein Pfandrecht an den eingebrachten Sachen des Mieters. Das Vermieter...
Gefunden auf http://rechtslexikon-online.de/Vermieterpfandrecht.html

Vermieterpfandrecht

Das Vermieterpfandrecht gilt auch nach der Mietrechtsreform im Jahre 2001 unverändert nach den §§ 562 und 562 a bis d des BGB. Die Regelung gilt für Wohn-, Geschäftsraum- und Grundstücksmietverhältnisse. Es steht dem Vermieter von Gesetzes wegen zu, sofern entsprechende Mi...
Gefunden auf http://www.kredit-engel.de/kredit-lexikon/v/vermieterpfandrecht/

Vermieterpfandrecht

Freigabe-Erklärung
Gefunden auf http://www.aspect-online.de/lexikon/leasing/verm_pfand.htm

Vermieterpfandrecht

Vermieterpfandrecht, Miete.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Vermieterpfandrecht

Mit Vermieterpfandrecht wird das Pfandrecht des Vermieters an den in die Mietwohnung eingebrachten Sachen des Mieters bezeichnet. Voraussetzungen • Sachen einschließlich Inhaberpapiere • im Eigentum des Mieters • Einbringen in den gemieteten Raum vor Beendigung der Mietzeit • offene Forderung • Pfändbarkeit Erlöschen Das...
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/vermieterpfandrecht.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.