Verhaftung

Bezeichnung für die Festnahme durch die staatlichen Behörden. Die Verhaftung ist in einem Rechtsstaat grundsätzlich an eine richterliche Anordnung gebunden. Siehe auch unter Freiheitsentziehung.
Gefunden auf http://www.lexexakt.de/glossar/verhaftung.php

Verhaftung

Eine Verhaftung ist nach deutschem Recht der Beginn der Haft durch Vollzug eines Haftbefehls. Dabei wird eine mit Haftbefehl gesuchte Person gefangen genommen und für einen (offenen oder bestimmten) Zeitraum behördlich verwahrt. Die Gründe für eine Haft können mannigfaltig sein. Es handelt sich um hoheitliches Handeln im Bereich der Justiz, b...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Verhaftung

Verhaftung

ist seit der frühen Neuzeit die amtliche Festnahme eines Straftatverdächtigen. Für sie verdichten sich seit der Aufklärung die gesetzlich festzulegenden Voraussetzungen.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Verhaftung

Verhaftung, die Festnahme eines Beschuldigten aufgrund eines Haftbefehls (Haft).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Verhaftung

Verhaftung (Arretierung), Festnahme einer Person zum Zweck der Freiheitsentziehung (s. Haft).
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Verhaftung

  1. Freiheitsentziehung durch Organe der Staatsgewalt; Festnahme , Haft , Untersuchungshaft .
  2. Ver¦haf¦tung [f. 10 ] 1 das Verhaften; ~en vornehmen 2 [nur Sg.] das Verhaftetwerden; vor, nach seiner V.

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Verhaftung

Arretierung , Ergreifung (auf frischer Tat) , Festnahme , Gefangennahme
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Verhaftung
Keine exakte Übereinkunft gefunden.