Ulva

Die Insel Ulva (schottisch-gälisch Ulbha) liegt drei Kilometer westlich von Mull im Atlantik bei Schottland. Sie ist rund 12 km lang, 4 km breit und fast 20 km² groß. Sie entstand vor etwa 60 Millionen Jahren durch Vulkanausbrüche des Ben More, der heute mit 966 Metern Höhe der größte Berg von Mull ist; so entstanden auch die Insel Staffa u...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ulva

Ulva

Ulva L., Algengattung aus der Familie der Ulvaceen, charakterisiert durch einen häutig blattartigen, am Grund festgewachsenen Thallus, in gegen zehn Arten in den europäischen Meeren vertreten. U. lactuca L. (Meerlattich), mit 5,5-16 cm großem, lebhaft grünem, wolligem, geteiltem und zerschlitztem Thallus, wird (in England) wie Salat gegessen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.