Thronfolge

Thronfolge, Übernahme der Rechte und Pflichten eines Herrschers durch den Nachfolger, der durch Erb- oder Geblütsrecht, Designation durch den Vorgänger oder Wahl legitimiert ist. Im Frankenreich wurde beim Tod eines Königs das Reich unter sämtlichen Söhnen aufgeteilt, wobei seit der Karolingerzeit die illegitimen Söhne nicht mehr erbberechti...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Thronfolge

[Spanien] - Die spanische Thronfolge ist im Artikel 57 der Verfassung vom 27. Dezember 1978 festgelegt. Eine Änderung des Artikels 57 gilt als „wesentliche Verfassungsänderung“, die nur umständlich durchzuführen ist. Zunächst müssen beide Kammern des Parlaments jeweils mit Zweidrittelmehrheit zustimmen. Anschließ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Spanien)

Thronfolge

[Niederlande] - Die niederländische Thronfolge ist in den Artikeln 24 ff. des Grundgesetzes (Grondwet) (Stb. 2006 Nr. 240) geregelt. == Thronfolgeregelung == === Kreis der Thronfolgeberechtigten === Thronfolgeberechtigt sind die gesetzlichen Nachfolger Wilhelms I. Eine Verfassungsänderung des Jahres 1922 verfügt, dass si...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Niederlande)

Thronfolge

[Belgien] - Die belgische Thronfolge bestimmt sich nach den Artikeln 85 bis 87 der Verfassung von 1994. Diese entsprechen den Artikeln 60 bis 62 der Verfassung von 1831, von denen die Artikel 60 und 61 mit Wirkung vom 20./21. Juli 1991 wesentlich neu gefasst worden waren. Der Thronfolger führt traditionell den Titel eines ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Belgien)

Thronfolge

[Dänemark] - Die dänische Thronfolge richtete sich zwischen 1953 und 2009 nach dem Thronfolgegesetz (Tronfølgelov) vom 27. März 1953. Nach einem Referendum vom 7. Juni 2009 sind Männer und Frauen in der Thronfolge gleichberechtigt. In diesem Referendum entschieden sich 85,4 Prozent der Teilnehmer dafür, dass künftig ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Dänemark)

Thronfolge

[Großbritannien] - Die Regeln der britischen Thronfolge sind in der Bill of Rights von 1689 und im Act of Settlement von 1701 festgelegt. Diese sah bislang vor, dass die Söhne in Reihenfolge ihrer Geburt vor den Töchtern ein Anrecht auf den britischen Thron haben. Somit liegen in der Rangfolge der Erben beispielsweise An...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Großbritannien)

Thronfolge

[Schweden] - Die schwedische Thronfolge ist im schwedischen Thronfolgegesetz (schwedisch: Successionsordningen, SO) von 1810 geregelt, dem ältesten Teil der vierteiligen schwedischen Verfassung. == Hintergrund == Das Thronfolgegesetz wurde 1810 vom Ständereichstag angenommen und am 26. September des gleichen Jahres in Kra...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Schweden)

Thronfolge

Die Thronfolge, rechtssprachlich Devolution, umschreibt die Übernahme der Rechte und Pflichten eines Herrschers, symbolisiert durch den Thron, durch einen Nachfolger, dessen Legitimation durch Erbe, Geblüt oder Designation durch den Vorgänger oder durch Wahl begründet ist. Häufig wurde die Thronfolge in den Hausgesetzen der Dynastie festgeleg...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge

Thronfolge

ist die Nachfolge im Herrscheramt, welche teils nach Erbrecht, teils nach Wahlrecht erfolgt.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Thronfolge

Thronfolge, Sukzession, der Eintritt des Nachfolgers in die Herrscherstellung des bisherigen Monarchen (z. B. des Kronprinzen in die eines Kaisers oder Königs). Das Recht auf Thronfolge wird in der Erbmonarchie durch Geburt erworben und innerhalb der Dynastie in Hausgesetzen geordnet; im Gegensatz d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Thronfolge

Thronfolge (Succession, Thronerbfolge), der Eintritt des Regierungsnachfolgers (Thronfolgers) in die Hoheitsrechte des bisherigen Monarchen. Je nachdem sich die T., wie dies in den Erbmonarchien der Fall ist, auf Verwandtschaft oder je nachdem sie sich auf einen andern Titel, z. B. auf eine Erbverbrüderung, gründet, wird zwischen ordentlicher und...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Thronfolge

  1. (lateinisch Sukzession) die Nachfolge als Monarch. Die Nachfolgeberechtigung hatte nach dem salischen Thronfolgegesetz nur die männliche Linie (Agnaten ; so in Preußen) , in anderen Ländern ging bzw. geht bei Aussterben des Mannesstamms die Thronfolge auf die weibliche Linie über ...
  2. Thron¦fol¦ge [f. 11 ] Nachfolge in der Herrschaf...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Thronfolge

    [Saudi-Arabien] - Die Thronfolge in Saudi-Arabien wird durch die Dynastie der Saud bestimmt. Sie folgt dem Senioratsprinzip, wobei es möglich ist, dass ein Prinz übersprungen, oder vorzeitig ernannt werden kann. Bisher wurde die Thronfolge im Konsens unter allen Söhnen des 1953 verstorbenen Staatsgründers Abd al-Aziz ib...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Saudi-Arabien)

    Thronfolge

    [Habsburgermonarchie] - Die Thronfolge in Österreich-Ungarn basierte auf der 1713 erlassenen Pragmatischen Sanktion, die von der Unteilbarkeit der Länder der Habsburgermonarchie ausging. Sie galt vorerst im Heiligen Römischen Reich, hierauf im 1804 gegründeten Kaisertum Österreich und zuletzt bis 1918 in der 1867 darau...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Habsburgermonarchie)

    Thronfolge

    [Brunei] - Die Thronfolge in Brunei bringt den Sultan und Yang Di-Pertuan von Brunei Darussalam in Abstammungslinie des Sultan Hashim Jalilul Alam Aqamaddin (1885–1906) hervor. Die Thronfolge wird durch den Thronfolgerat ({EnS|Council of Succession}), dessen Mitglieder vom regierenden Sultan eingesetzt werden, bestimmt. P...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Brunei)

    Thronfolge

    [Liechtenstein] - ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Liechtenstein)

    Thronfolge

    [Luxemburg] - Die Thronfolge im Großherzogtum Luxemburg wird durch die Verfassung vom 9. Juli 1848 geregelt. Art. 3 der Verfassung lautet: „Die Krone des Großherzogtums ist erblich in der Familie Nassau, und zwar in Gemäßheit des Vertrages vom 30. Juni 1783, des Art. 71 des Wiener Traktats vom 9. Juni 1815 und des Lon...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Luxemburg)

    Thronfolge

    [Norwegen] - == Geschichte == Ursprünglich galten für die Thronfolge die gleichen Regeln wie für die Erbfolge in den Besitz, allerdings auf die männlichen Nachkommen beschränkt. Das bedeutete, dass durchaus mehrere Söhne eines Herrschers gleichzeitig und nebeneinander König wurden. Zwischen ehelichen und außerehelic...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Thronfolge_(Norwegen)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.