Steben

Steben (Untersteben), Dorf und Badeort im bayr. Regierungsbezirk Oberfranken, Bezirksamt Naila, im Frankenwald und an der Linie Hof-S. der Bayrischen Staatsbahn, 580 m ü. M., hat eine evangelische und eine kath. Kirche, ein Forstamt, 5 Stahlquellen und ein Moorbad, die bei Blutarmut, Bleichsucht, Skrofulose, Rheumatismus, Gicht etc. angewendet wer...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Steben

(Bad Steben) bayerischer Markt in Oberfranken (Landkreis Hof) , 3600 Einwohner; Heilbad und Kurort; Spielbank; Bekleidungsindustrie.Externe LinksBad Steben - offizielle Homepage http://www.badsteben.de/Bad-Steben.htm
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.