Spurensicherung

[Kunst] - Spurensicherung ist eine Form der Konzeptkunst, in der Künstler nach ähnlichen Methoden arbeiten, wie sie in den Geschichts- und Sozialwissenschaften üblich sind. == Begriff == In der Kriminalistik liegt der Ursprung des Begriffs, wo er spezielle Tätigkeiten einer kriminalistischen Spurensicherung umfasst. Fü...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spurensicherung_(Kunst)

Spurensicherung

Als Spurensicherung bezeichnet man sowohl die Tätigkeit innerhalb der Forensik, kriminalistisch relevante Spuren zu sichern, sie also zu dokumentieren und gegebenenfalls sicherzustellen (Kriminaltechnik), wie auch den damit beauftragten Erkennungsdienst. Sie dient dem Sachbeweis für Tat und Täterschaft. In diesem Artikel ist die Sicherung von S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Spurensicherung

Spurensicherung

In den 70er Jahren im Kontext der Individuellen Mythologien entstandenes Verfahren, bei dem (oft nur fiktive) archäologische, ethnologische oder anthropologische Spuren der Vergangenheit künstlerisch rekonstruiert und damit sichtbar gemacht werden. Dabei sammelt und arrangiert der Künstler Relikte und Zeugnisse der Vergangenheit ( z....
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42011

Spurensicherung

Spurensicherung, Kunst: Richtung der zeitgenössischen Kunst, bei der unter Anwendung archäologischer und ethnologischer Methoden Relikte aus der Vergangenheit in subjektiver Interpretation zusammengestellt werden (C. Boltansky, Anne Poirier und P. Poirier, N. Lang). Die Spurensicherung setzte Ende d...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spurensicherung

Spurensicherung: Sicherstellen von Fingerabdrücken an einem Tatort Spurensicherung, Kriminalistik: im Rahmen kriminaltechnischer Ermittlungen alle Maßnahmen zur Sicherstellung von Spuren (Materialspur, Ab- oder Eindruckspur, Situationsspur), die Rückschlüsse auf den Tathergang oder den Täte...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spurensicherung

  1. Kunsterstmals 1974 anlässlich einer Ausstellung im Hamburger Kunstverein verwendete Bezeichnung für eine Kunstrichtung, bei der der Künstler durch Sammeln realer oder fiktiver Relikte der Vergangenheit realistische Zusammenhänge oder fiktive Welten nach seiner subjektiven Erfahru...
  2. Rechtin der Kriminologie Maßnahmen zur Erhaltung u...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.