Spoilssystem

Spoilssystem das, Bezeichnung für das in den USA seit dem 19. Jahrhundert bestehende Gewohnheitsrecht von Politikern, nach ihrem Amtsantritt die ihnen unterstellten Behörden mit eigenen Anhängern neu zu besetzen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Spoilssystem

Spoils¦sys¦tem [spɔılzsıstəm n. -(s) ; nur Sg.; Pol.] (in den Vereinigten Staaten praktizierte) Besetzung von öffentlichen Ämtern nach Parlamentswahlen mit Mitgliedern der siegreichen Partei [engl., `Beutesystem`]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.