Skene

Skene (altgriechisch: Zelt, Hütte, Wohnung, Quartier, Tempel), Gebäude auf der Bühne im griechischen Amphitheater, das die Umkleideräume enthielt und als Bühnenhintergrund diente. Sie befand sich direkt hinter der Auftrittsfläche der Schauspieler (dem Proszenium) und bildete so deren Rückwand. Anfangs bestand die Skene aus Holz, seit dem 4.?...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Skene

Skene bezeichnet Folgende Personen tragen den Namen Skene: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Skene

Skene

[Theater] - Die Skene bezeichnete im griechischen Theatron eine am Rand der Orchestra errichtete Hütte aus Holz. Sie diente unter anderem als Träger für Bühnenbilder. == Wortherkunft == Das Wort kommt von griechisch σκηνή, altgriechisch skené „die Hütte, das Zelt“, heutiges Griechisch skiní „die Bühne, di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Skene_(Theater)

Skene

Skene die, rückwärtiger Abschluss der Spielfläche antiker Theater, der als Spielhintergrund und zur Vorbereitung der Schauspieler auf ihren Auftritt diente (im altgriechischen Theater Holzkonstruktion mit zeltartigem Hinterbau; im römischen Theater hohe steinerne Bühnenwand: scaena frons).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Skene

Skene Biogr.: Alexander J. Ch. S., 1837†“1900, Frauenarzt, Brooklyn/N.Y. S.-Drüsen Glandulae urethrales der Frau; s.a... (mehr) S.-Katheter Glaskatheter für die (Dauer-)Katheterisierung der Harnblase der Frau... (
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro35000/r35750.000.html

Skene

Skene (spr. skihn), William Forbes, engl. Litterarhistoriker, geb. 7. Juni 1809 zu Peverie in der schottischen Grafschaft Kincardine, studierte die Rechte und widmete sich später der Erforschung älterer Litteraturdenkmäler von Schottland und Wales. Früchte dieser Studien sind: "The Highlanders of Scotland, their origin, history and antiqui...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Skene

  1. [die; Plural Skenai; griechisch] im altgriechischen Theater der Holzbau, der als Abschluss der Bühne diente und vor dem die Schauspieler auftraten; davon abgeleitet: Szene .
  2. Ske¦ne [f. 11 ; im altgriech. Theat.] 1 Holzbau, aus dem die Schauspieler treten 2 erhöhte Spielfläche vor der Skene (1)

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Skene

[Familie] - Die Familie Skene war eine bedeutende österreichische Unternehmerfamilie in der Textil- als auch in der Zuckerindustrie. Die Familie stammte ursprünglich aus einer alten schottischen Adelsdynastie. Als Stammvater der österreichischen Familie kann man Philipp William (Wilhelm) Skene (* 13. Juni 1790; † 29. S...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Skene_(Familie)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.