Shuffleboard

Beim Shuffleboard [ˈʃʌflˌbɔːrd] handelt es sich um ein Spiel oder auch eine Sportart für gewöhnlich zwei Spieler. Dabei müssen mit Hilfe eines sogenannten Cues, einer Art „Schieber“, runde Scheiben (Disks) auf die gegenüberliegende Seite eines rechteckigen Spielfeldes beschleunigt werden, um dort auf markierten, möglichst hohen Punk...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Shuffleboard

Shuffleboard

Shuffleboard das, Spiel, bei dem auf einem länglichen Spielfeld Scheiben mit langen Holzstöcken möglichst genau von der Startlinie in das gegenüberliegende Zielfeld geschoben werden müssen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Shuffleboard

['ʃʌflbɔ:d; das; englisch, `Schiebebrett`] von Einzelspielern und Mannschaften (oft auf Passagierschiffen) betriebenes Spiel, bei dem Scheiben mit langen Stöcken in ein Zielfeld geschoben werden müssen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.