Servius

Servius war ein altrömischer Vorname. Er bedeutet so viel wie „der nach dem Tod der Mutter gerettete“. Der Name wurde auf Inschriften mit „Ser.“ abgekürzt. == Bekannte Namensträger == == Weblink == ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Servius

Servius

Sulpicius Rufus (um 106 - 43 v. Chr.) ist ein römischer, 51 v. Chr. das Konsulat bekleidender Jurist. Ihm werden 180 (lat. [M.Pl.]) libri (Bücher) zugeschrieben. Unter ihnen befindet sich der erste Kommentar zum prätorischen Edikt. Möglicherweise begründet er eine eigene klassisch-institutionelle Richtung der römischen Rechtswissenschaft.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.